Feuerball Verein für brandverletzte Kinder und Jugendliche
FeuerballVerein für brandverletzte Kinder und Jugendliche

Was WIR tun

 

Wir ...

  • ermöglichen einen Erfahrungsaustausch der betroffenen Eltern und Kinder, die es nach ihren Unfällen im Alltag - durch ihre Verbrennung/ Verbrühung - oft schwer haben. Neben Tagesausflügen mit brandverletzten Kindern organisieren wir jährlich ein Sommercamp. Bei diesen einwöchigen Sommercamps haben die Kinder die Möglichkeit, mit ebenfalls Betroffenen über ihre Probleme zu sprechen (oft werden die Kinder verspottet/gehänselt) und wir, Mitglieder des Vereins und Frau Univ. Prof. Dr. Marija Trop, versuchen gemeinsam Hilfe anzubieten. Diese Unterstützung reicht vom gemeinsamen Schwimmen gehen (oft trauen sich die Kinder nicht alleine ein Schwimmbad zu besuchen - in der Gruppe von brandverletzten Kindern ist das allerdings kein Problem), führen Aufklärungsgespräche bei gehässigen Mitschülern in der Schule bis hin zur Beratung bei Job-Bewerbungen durch.

 

  • stehen mit Rat (u.a. medizinisch) und Tat in den verschiedensten Angelegenheiten (z.B. Pflege danach) zur Seite.

 

  • sind bei der Suche nach günstigen Wohnmöglichkeiten der Eltern während des Klinikaufenthaltes ihrer Kinder behilflich.

 

  • helfen durch finanzielle Unterstützung usw.

 

  • helfen bei der Integartion ins Berufsleben.

 

  • halten (kindgerechte) Präventionsvorträge in diversen Schulen oder bei Veranstaltungen.

 

Kontakt

Gewerbepark 186
A-8212 Pischelsdorf


e-mail: info@feuerball.at
handy: +43 664/9339406

            +43 664/4611387
Tel.: +43 (0) 3113/5115 -11
Fax: +43 (0) 3113/5115 -15

Steiermärkische Bank und Sparkassen AG

BLZ: 20815
KtoNr. 01800-404301

 

IBAN: AT612081501800404301

BIC:

STSPAT2GXXX

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Verein Feuerball e.V.