Feuerball Verein für brandverletzte Kinder und Jugendliche
FeuerballVerein für brandverletzte Kinder und Jugendliche

Über uns

Im Herbst 1995 haben einige Familien brandverletzter Kinder aus der Steiermark und Kärnten auf Initiative von Frau Univ.-Prof. Dr. Marija Trop (Gründerin der Brandverletzteneinheit in der Kinderklinik im LKH Graz) den

Verein FEUERBALL - Verein für brandverletzte Kinder und Jugendliche gegründet.


Wir sind ein mittlerweile österreichweit tätiger gemeinnütziger Verein mit wechselnder Kinderanzahl. Unsere „Älteren“ stecken bereits voll im Berufsleben und melden sich nur mehr hin- und wieder und unterstützen uns bei Bedarf, während laufend neue, betroffene Kinder hinzukommen.

Da die Verbrennungen und Verbrühungen oft im Kleinkinderalter passieren, sind es zuerst meist die Mütter, denen wir in ihren Schuldfragen, Ängsten um die Zukunft, bei Fragen nach Pflege, usw. beistehen.

 

Unser Team besteht ausschließlich aus ehrenamtlichen Mitarbeitern. Wir setzen uns für jeden ein, der unsere Hilfe braucht.

 

Daher freuen wir uns auch besonders, wenn wir neue Helfer finden, die sich - wie wir - gerne dem guten Zweck widmen. Möchten auch Sie uns unterstützen und etwas zu unserer Arbeit beitragen? Dann zögern Sie bitte nicht und nehmen Sie Kontakt zu uns auf. Helfende Hände sind uns jederzeit herzlich willkommen!

Kontakt

Gewerbepark 186
A-8212 Pischelsdorf


e-mail: info@feuerball.at
handy: +43 664/9339406

            +43 664/4611387
Tel.: +43 (0) 3113/5115 -11
Fax: +43 (0) 3113/5115 -15

Steiermärkische Bank und Sparkassen AG

BLZ: 20815
KtoNr. 01800-404301

 

IBAN: AT612081501800404301

BIC:

STSPAT2GXXX

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Verein Feuerball e.V.